Universal Search

Heute ist es für viele Menschen selbstverständlich geworden, dass man Texte, Bildern, News oder auch Videos über Suchmaschinen finden kann. Doch Google & Co. waren nicht von Anfang an in der Lage, jegliche Datentypen zu erfassen und über die Suche auffindbar zu machen. Wenn man sich die Entwicklung der Fähigkeiten der Google-Suche anschaut, sieht man, dass die Suche nach Bildern erst Mitte 2001 möglich wurde. Auch die Integration von Newsartikel gibt es erst seit dem Jahr 2002, die Suche nach Videos wurde erst Ende 2004 vorgestellt. Auf der Website soshable.com können Sie die Entwicklung der Google-Suche entlang eines Zeitstrahls sehen.

Definition des Thema Universal Search

Bis zum Jahr 2007, welches das Geburtsjahr der Google Universal Search (siehe Google Blogpost) darstellt, war die Suche nach z.B. Bildern nur über die Google Bildersuche möglich. Mittels „Universal Search“ wurde es hingegen möglich, dass innerhalb der „normalen“ Websuche von Google neben Texten auch andere Ergebnistypen gelistet wurden. Zwar gibt es immernoch die „reine“ Google-Bildersuche, für die meisten Nutzer ist aber weiterhin die „Universal Search“ der erste Anlaufpunkt für Suchanfragen.

In einem Satz zusammengefasst bedeutet „Google Universal Search“, dass Nutzern Ergebnisse aus diversen Spezialsuchmaschinen (wie der Bilder-Suche, der Videosuche) angezeigt werden.

Suchmaschinenoptimierung für die „universelle Suche“

Für Webseitenbetreiber hält die universal search Chancen und Risiken bereit. Je nachdem, welche Ergebnistypen innerhalb der Google-Suche für eine Suchanfrage angezeigt werden, verändert dies die Klickrate der Nutzer ungemein. So kann es trotz eines Rankings auf der ersten Position der unbezahlten Ergebnisse (mit einer Textseite) möglich sein, dass die Klickrate aufgrund einer Bilderintegration wesentlich niedrig ist, als dies normalerweise der Fall wäre. Aus diesem Grund ist eine umfassende Optimierung aller auf einer Website bereitsgestellten Medientypen, von Bildern, Videos hin zu eventuellen News unerlässlich.

Folgende Ergebnistypen kommen in der Universal Search häufig vor

  • Bilder
  • News
  • Videos
  • Lokale Ergebnisse
  • Shoppping

Diverse SEO-Tools wie Sistrix bieten die Möglichkeit, eine Analyse der universal Search durchzuführen. Wir von Trust Agents können Ihnen dabei helfen, das maximale Trafficpotenzial auszuschöpfen.