Rich Snippets

Wenn auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen (SERPs) zusätzlich zu den normalerweise bei unbezahlten Suchtrefferen angezeigten Elementen Seitentitel, URL und Beschreibungstext („Meta Description“) weitere Informationen wie beispielsweise Bewertungen, Eventdaten oder Preisinformationen erscheinen, werden diese Snippets (=> Vorschautexte) als Rich Snippets bezeichnet. Rich Snippets basieren auf strukturierten Daten, allerdings werden nicht alle strukturierten Daten auch als Rich Snippets in der Websuche von Google, Bing & Co. angezeigt.

Beispiele für Rich Snippets

Die folgende Abbildung zeigt ein paar der momentan möglichen Rich Snippets. Das sind zum einen:

  • Video-Thumbnail und weitere Infos zum Video
  • Breadcrumb-Pfad
  • Preisinformationen
  • Eventdaten
  • Bewertungen
  • Rezepte

Beispiele von Rich Snippet

In der Google-Hilfe sind unter https://support.google.com/webmasters/answer/99170?hl=de mehr Informationen zum Thema Rich Snippets zu finden. In der Hilfe werden zudem Beispiele für Auszeichnungen strukturierter Daten gegeben. Bei der Fehleridentifikation ist das Test-Tool für strukturierte Daten sehr hilfreich. Mit dem Tool können beliebige URLs auf das Vorhandensein strukturierter Datenauszeichnungen untersucht werden.

Als Alternative zu strukturierter Auszeichnung im Quelltext kann der Data Highlighter der Google Webmaster Tools verwendet werden. In den Google Webmaster Tools zeigt Google für die eigene Domain zudem an, welche strukturierten Daten auf der Website gefunden wurden.