Google Webmaster Tools: Das kostenlose E-Book

Hinweis: Das E-Book wurde zuletzt im Herbst 2013 aktualisiert. Das aktuelle Wissen rund um die heutigen Google Search Console erhalten Sie im Fachbuch SEO mit Google Search Console. Entdecken Sie das Buch bei Amazon

Mit den Google Webmaster Tools (seit Mai 2015: Google Search Console) stellt Google kostenfrei ein mächtiges SEO-Werkzeug zur Verfügung. Nur über die Webmaster Tools erhalten Sie direkte Daten von Google über Ihre Website. Nutzen Sie diese Daten bereits für die Optimierung Ihrer Website? Was Sie alles über Google Webmaster Tools wissen müssen, erfahren Sie in diesem kostenfreien E-Book!

In diesem 113 Seiten starken E-Book erfahren Sie:

✔ Wie Sie den Suchanfragen-Bericht auswerten
✔ Welche Berichte Ihnen direkte Optimierungspotenziale liefern
✔ Wie Sie mehr Daten aus Google Webmaster Tools erhalten
✔ Weshalb strukturierte Daten Ihre Website sichtbarer machen können
✔ Wie Sie die externe Verlinkung Ihrer Website analysieren

Aktuelleres SEO-Wissen gesucht? Dann kaufen Sie sich das Google Search Console Buch!

Zusammen mit dem O’Reilly Verlag hat Stephan Czysch das Thema „Google Webmaster Tools“ im Jahr 2014 neu betrachtet. Unter dem Namen Suchmaschinenoptimierung mit Google Webmaster Tools (mehr Informationen zum Buch) ist ein gänzlich neues Buch entstanden, welches seit Juli 2014 im Handel steht.

Seit Februar 2017 ist die zweite Auflagung des Buchs im Fachhandel unter dem Titel SEO mit Google Search Console zu finden. Das Buch können Sie beispielsweise bei Amazon kaufen. Mehr Informationen zum Buch finden Sie hier.

Über das Google Webmaster Tools E-Book

Unter dem Titel „Wollen Sie mehr über Ihre Website erfahren? Ein Google Webmaster Tools Handbuch“ wurde dieses E-Book von Trust Agents Geschäftsführer Stephan Czysch im Juli 2012 veröffentlicht. Um mit der Weiterentwicklung der Webmaster Tools Schritt zu halten, wurde das E-Book fortlaufend aktualisiert (zuletzt im September 2013).

Den Anstoss zum E-Book gab das verstärkte Aufkommen von kostenpflichtigen Onpage SEO-Tools sowie die Erfahrung, dass viele Webmaster nicht den vollen Nutzen aus Google Webmaster Tools zogen. Das ursprünglich mit dem Umfang von 50 Seiten geplante E-Book erreichte in der ersten Version einen Umfang von 89 Seiten und wurde in vielen Medien (darunter deutsche-startups.de, IHK Hannover, absatzwirtschaft.de, marktplatz-mittelstand.de) vorgestellt.

Das E-Book richtet sich an Webmaster, Inhouse-SEOs und Online-Marketingverantwortliche, die nicht nur auf die Daten von kostenpflichtigen SEO-Tools vertrauen, sondern auch von Google selbst Vorschläge zur Verbesserung des Webauftritts erhalten wollen. So bietet der Suchanfragenbericht der Webmaster Tools eine ausgezeichnete Performance-Analysemöglichkeit einer Website in der unbezahlten Websuche.

Anhand von praktischen Beispielen zeigt Stephan Czysch, wie Sie Google Webmaster Tools für Ihre Zwecke einsetzen können. Fragen wie „Zu welchen Suchanfragen wird meine Website gefunden?„, „Wer verlinkt auf meine Website?„, „Welche Optimierung kann ich vornehmen?“ und „Wie viele Seiten meines Webauftritts sind von Google tatsächlich indexiert worden?“ lassen sich nach Lektüre des E-Books wesentlich besser beantworten.

Über Google Webmaster Tools

Google bietet die heutige Google Search Console kostenfrei an und erlaubt die Analyse von Websites und Apps. Um Zugriff auf die Daten zu erhalten, muss die Inhaberschaft eines Webauftritts verifiziert werden. Der Fokus der Tools liegen auf der Onpage-Optimierung. So können Sie in der Google Search Console unter anderem folgende Daten und Berichte finden:

  • Auswertung der Suchanfragen, zu denen Sie gefunden werden
  • Mobilfreundlichkeit Ihrer Website überprüfen
  • Doppelte Seitentitel identifizieren
  • Eingehende Verlinkungen auswerten
  • Ihre Website konfigurieren
  • Benachrichtigung zu Problemen erreichen

Die Google Search Console finden Sie unter www.google.de/webmasters/tools/?hl=de.

Sie suchen ein weiteres kostenloses SEO-Tool? Dann legen wir Ihnen SEO Tools for Excel ans Herz.

Noch mehr Fachwissen:
Sie wollen mehr über Technisches SEO erfahren? Dann empfehlen wir unser Fachbuch „Technisches SEO“.