Shortcon #3 Recap

Zum dritten Mal hat die Shortcon geballtes Wissen für kleines Geld präsentiert. Im durch einen Meetingraum aufgewerteten Loft des uberdesk Coworking haben am vergangenen Wochenende erneut namhafte Speaker der Online Marketing Branche sowohl Einsteigern als auch alten Hasen erstklassige Informationen geboten. An diesem Wochenende kamen der bekannte Fachanwalt Thomas Schwenke, Head of SEO von Barketing Anke Probst, Home24 CMO Simon Ritter und Gründerin der Wortalarm Textagentur Stephanie Ludermann dazu, Ihr Wissen weiterzugeben.

Anke Probst zum Thema: „Google nervt“

Wer sich manchmal gedacht hat, warum die Suchergebnisse von Google ganz schön seltsam aussehen können, dem wird der Vortrag von Anke Probst sicher gefallen haben. Unter dem Motto „Google nervt“ versetzte Sie das Publikum ins Staunen und Grübeln zugleich.

Angelehnt an Aussagen von Google Webmaster Trends Analyst John Müller brachte Sie verschiedene Beispiele ans Tageslicht, in denen Suchergebnisse „verschönert“ wurden. Als Beispiele wurde z.B. die geänderte URL bei einer Suche nach VUT (www.vut.de) anstelle der eigentlichen Startseite www.vut.de/vut/ genannt oder die Anzeige von www.mädchen.de statt dem Weiterleitungsziel www.maedchen.de bei einer Suche nach der Domain mit Umlaut.

Anke gab abschließend den Rat, bei 301-Weiterleitungen gerne genauer hinzuschauen. In manchen Fällen rankt nämlich nicht die erwartete URL.

Simon Ritter zeigt Kniffe und Tricks von Universal Analytics

Von komischen SERPs zum analytischen Supertool Google Analytics. Simon Ritter zeigte, was aus Universal Analytics alles rauszuholen ist. Er erklärte die Besonderheiten gegenüber anderen Tracking Programmen, darunter die Fokusierung auf Nutzer anstatt auf Sessions, und brachte besonders für Online Shops sehr erfreuliche Erkenntnisse mit.

So zeigt er auf, mit welch einfachen Mitteln nach Besuchern einer Seite gefiltert und ausgewertet werden kann. Wer als Shopbetreiber zum Beispiel wissen möchte, wer von seinen Kunden lediglich 1x eingekauft hat, bekommt mit gezielten Custom Dimensions genau das heraus.

Stephanie Ludermann: „Content für Online Shops“

Stephanie Ludermann erlebt als Texterin oftmals erschreckende Produktbeschreibungen in Online Shops. In ihrem Vortrag macht Sie vor allem deutlich, dass unique Content noch immer ein Fremdwort für viele Shopbetreiber zu sein scheint. Am Beispiel von zwei bekannten Firmen zeigt Sie, wie die exakt gleiche Produktbeschreibung bis zu mehrere hundert Mal in den Suchergebnissen angezeigt wird.

Wie das Ganze richtig aussehen sollte, machte Sie mit dem eher ungewöhnlichen Suchwort „Banane“ deutlich. Zum Ende des Vortrags gab es das Fazit: Sie riet dazu, Prioritäten zu setzen, in dem nach Abverkauf und saisonalen Schwankungen die am häufigsten verkauften Produkte optimiert werden sollten. Mit wertvollen Tipps zur Contenterstellung wurde vielen klar, worauf es ankommt und wie durch informative Texte die Offline-Kaufberatung in Online Shops integriert werden kann.

Thomas Schwenke: Einblicke in den Berufsalltag eines Rechtsanwalts für Internetrecht

Das Highlight der Veranstaltung war mit Abstand der Auftritt von Rechtsanwalt Thomas Schwenke, der mit seinem Wissen zum Thema Internetrecht eindrucksvolle Erkenntnisse ans Tageslicht brachte. In seinem Vortrag klärte er darüber auf, wie Rechtsanwälte für Mandanten die Konkurrenz nach möglichen Rechtswidrigkeiten durchleuchten und anschließend abmahnen.

Auf (un)beliebte Themen wie die Impressumspflicht, der rechtskonforme Datenschutz und das Urheberrecht bei Bildern, wurden mit humorvoller Würze Antworten auf teils knifflige Fragen gegeben. Hinzu kamen aktuelle Vorkommnisse der Cookierichtlinien, für die Thomas ebenfalls eine Antwort parat hielt. Die Cremé de la Cremé waren die offene Fragerunde am Ende, für die bereits das Eintrittsgeld€ locker drin gewesen ist.

Unser Fazit

Die gesamte Veranstaltung war auch dieses Mal ein voller Erfolg. Der leckere Kuchen, das gelungene Buffet und die anschließenden After Show Party sorgten für einen runden Abschluss. Wer nicht dabei sein konnte oder erst jetzt von der Shortcon erfahren hat, sollte die nächste Shortcon in drei Monaten auf jeden Fall ins Visier nehmen. Weitere Infos zum Start der nächsten Shortcon erfährt ihr wie immer vom Veranstalter Nils Kattau.

Wie hat euch die dritte Shortcon gefallen und was war euer Highlight der Veranstaltung? Teilt uns eure Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Diesen Artikel teilen



Kommentare (2)

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir sind bekannt aus...

  • Werben und Verkaufen
  • Internet World Business
  • lead Digital
  • t3n
  • https://www.trustagents.de/wp-content/uploads/2016/07/5.png
  • Markt und Mittelstand
  • IHK
  • n-tv