SEO@Whiteboard – Traffic als Rankingfaktor

Lang, lang ist’s her, nun gibt es aber endlich wieder eine neue Folge von SEO@Whiteboard. Diesmal erklärt euch Dominik etwas zu der Fragestellung, wie Google Traffic als Rankingfaktor werten könnte und welche Möglichkeiten Google aktuell überhaupt hat, um zu erkennen, wie viel Traffic eine Webseite generiert. Dabei geht es u.a. um das sogenannte Safe Browsing und die DNS-Server von Google.

Wie immer steht euch das Video auch in HD zur Verfügung.

Ich freue mich auf euer Feedback und eure Fragen!

Diesen Artikel teilen



Kommentare (6)

  • Sebastian Antworten

    Wie immer – prima Video, guter Input.

    Aber ich glaube, Du hast zu viel mit Oli Samwer abgehangen. Der selbstbestätigende „Ja!“-Count ist sehr hoch 😉

    • Dominik Wojcik Antworten

      Naja so oft hab ich den Oli jetzt nun wieder auch nicht getroffen, dass ich das adapierten müsste 😉

      • Sebastian Antworten

        War auch nur ein Spaß .. da Du ja an den Videos sichtbar feilst, dachte ich, ich erwähne es mal.

  • Andreas – Analyseo.de Antworten

    Super Video, noch nie davon gehört werde mal öfter wieder hier reinschauen. Das mit dem Ja-Count ist ok, hehe :). Grüße

  • Pingback: Top 10 der Woche 46/13 - SEO-united.de Blog

  • Bastian Antworten

    Danke Dominik fürs Video.

    Was lässt Dich glauben, dass derzeit der Traffic kein Rankingfaktor ist? Warum sollte Google auf den Nutzerstrom als Indikator verzichten?

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir sind bekannt aus...

  • Werben und Verkaufen
  • Internet World Business
  • lead Digital
  • t3n
  • https://www.trustagents.de/wp-content/uploads/2016/07/5.png
  • Markt und Mittelstand
  • IHK
  • n-tv