SEO@Whiteboard – SEO KPIs erklärt

Die Zeiten, in denen SEOs den eigenen Erfolg anhand von Key-Performance-Indikatoren (KPI) wie „Links“ und „Sistrix-Sichtbarkeit“ bemessen haben, ist bei vielen Unternehmen vorbei. Mittlerweile wird der SEO-Erfolg viel differenzierter betrachtet und Begriffe wie „CAC“ und „CLV“ gehören mit dazu. Doch wofür stehen diese Begriffe? Dieser Frage geht Dominik in der aktuellen SEO@Whiteboard-Folge nach.

Viel Spaß beim Anschauen!

Diesen Artikel teilen



Kommentare (2)

  • Ralf Antworten

    KPI steht für „Key Performance Indicator“ (nicht „Keyword“). SEO’s denken ja immer in Keywords 😉

    • Dominik Wojcik Antworten

      Ralf hast recht 😀 Da war ich zu sehr im SEO Modus 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir sind bekannt aus...

  • Werben und Verkaufen
  • Internet World Business
  • lead Digital
  • t3n
  • https://www.trustagents.de/wp-content/uploads/2016/07/5.png
  • Markt und Mittelstand
  • IHK
  • n-tv