Dept launcht die Produktionsagentur Unskippable

Mit dem Launch von Unskippable hat das Netzwerk Dept ab heute eine eigene Agentur für high-quality Online Visual Content.

Diede in’t Veld, bekannter Regisseur von Filmen, Serien und Werbespots für Firmen wie Opel und Danone, ist der Manager von Unskippable. Das 12-köpfige Team arbeitet auf Grundlage der Dept-Philosophie: Der visuelle Content stärkt und unterstützt die Gesamtheit von Konzept, Produktion, Medien und Daten. Im Fokus stehen Wirkung und Reichweite – sowohl in den Niederlanden als auch darüber hinaus.

 

Diede in’t Veld: „Ein Video selbst ist nichts Neues. Es geht um die Kombination von kreativen Konzepten, innovativer Produktion und smarter Verbreitung. Ich glaube, dass wir in den kommenden Jahren zur vollständigen Einbindung von Bewegtbildern übergehen werden.“ Kunden können Unskippable so für jede nur erdenkliche Art von visuellem Content nutzen. Von analogen Schwarzweißfotos bis hin zu Virtual-Reality-Erfahrungen – und alles was dazwischen liegt.

Paul Manuel, Gründer von Dept: „Mit Diede, der vorher bei TamTam als Berater gearbeitet und dann den erfolgreichen Wechsel zum Filmregisseur geschafft hat, haben wir das Rezept für ein eigenes Label mit Fokus auf visuellem Content. Jemanden, der auf Grundlage des Gesamtkonzeptes denkt und weiß, wie wichtig Resultate in der Online-Welt sind.“

Unskippable ist bereits für erste Produktionen von Kunden wie Univé, Philips, Florensis, DubbelFriss und Chocomel verantwortlich.

You can find the English version of the press release here.

 

 

Diesen Artikel teilen



Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir sind bekannt aus...

  • Werben und Verkaufen
  • Internet World Business
  • lead Digital
  • t3n
  • https://www.trustagents.de/wp-content/uploads/2016/07/5.png
  • Markt und Mittelstand
  • IHK
  • n-tv